KZ Außenlager von Buchenwald - Colditz

Weg
zur Karte

Das Lager in Colditz entstand am 29.11.1944 als Außenkommando des KZ Buchenwald. Die Häftlinge arbeiteten bei der HASAG, einer Munitionsfabrik.

Todesmarsch: 14.04.1945 nach Theresienstadt
Gesamtstärke: 600 Männer, kurz vor der Evakuierung kam eine Gruppe von 800 Häftlingen aus Jena hinzu
Route: 14. 04.1945 Hartha / Waldheim / Massanai - 15.04. Reichenbach - Etzdorf - Nossen - 16.04. Zellwald - Siebenlehn - Obergruna - Kleinvogtsberg - Rothenfurth - Halsbrücke - Conradsdorf - 17.04. Naundorf - Niederbobritzsch - 18.4. Abmarsch - ? Hermsdorf - Seyde - Rehefeld /Zaunhaus - 27.04. Terezin

nach oben