Persönlichkeiten

Die Auswahl, wer hier an dieser Stelle näher vorgestellt wird, fiel der Gruppe Shalom außerordentlich schwer. Viele Biographien wurden recherchiert, viele berührende Schicksale verdienten es, hier genannt zu werden.

Die Gruppe Shalom entschied sich, einige thematische Bereiche auszuwählen und dazu jeweils drei Biographien stellvertretend aufzuzeichnen.

In den Unterlagen des Projektes aber wurden die Geschichten von vielen Dresdner Juden aufgenommen und können im Archiv beim CJD in Freiberg als auch im Archiv der Bildungs- und Begegnungsstätte für jüdische Geschichte und Kultur Sachsen HATiKVA in Dresden eingesehen werden.

nach oben